Hotline:+49 (0) 700 / 977 977 77
(0,12 €/min. TZ| 0,06 €/min. NZ)

Hotline: +49 (0) 700 / 977 977 77

Schutzgelderpressung

Hilfe bei Schutzgelderpressung:

Die Schutzgelderpressung bezeichnet eine Verbrechensform der Erpressung, bei der das Opfer gezwungen ist, für versprochenen „Schutz“ eine Leistung – in der Regel Geld – zu erbringen, selbst aber grundsätzlich keine weitere Gegenleistung erhält. Am häufigsten kommt Schutzgelderpressung im Nachtclub- und Gastronomiebereich vor, aber auch im Prostituiertenmilieu ist Schutzgelderpressung keine Seltenheit. Weniger häufig aber dennoch nicht selten kommt es vor, dass private Vermögende oder Wirtschaftsunternehmer Opfer von Schutzgelderpressungen werden.

Sie werden schutzgelderpresst und brauchen Hilfe? Rufen Sie uns an, wir kümmern uns diskret, schnell und effizient um Ihr individuelles Problem.